Urteil des Amtsgerichts München vom 27.07.2018

Zur Verweildauer und medizinischen Notwendigkeit einer stationären Bandscheibenoperation im Rahmen der privaten Krankenversicherung