15.01.2018 - Urteil des Landgerichts München I

Wird in der privaten Unfallversicherung innerhalb von 3 Jahren nach dem Unfall eine Klage auf Zahlung einer Invalidiätsleistung erhoben, so beinhaltet die Klage in der Regel auch einen Antrag auf Neubessung der Invalidität.